Dienstleister für den Winterdienst gesucht

Die Gemeinde Hainsfarth beabsichtigt die Durchführung des Winterdienstes für die Gemeindeverbindungsstraßen und Ortsstraßen von Hainsfarth und dem Ortsteil Steinhart zu vergeben. Die Gesamtlänge beträgt ca. 25 km. Der Winterdienst ist witterungsabhängig von 5.00 Uhr bis 20.00 Uhr durchzuführen. Ein geeignetes Winterdienstfahrzeug mit Fahrer, Schneeschild und Salzstreuer ist in der Zeit vom 1. November bis 31. März vorzuhalten.
Der Vertrag sollte über mehrere (fünf) Winterperioden geschlossen werden.
Alternativ wäre auch die Möglichkeit gegeben diese Arbeit an einen Landwirt oder Rentner mit geeignetem Traktor zu vergeben (Räumschild und Streuer stellt die Gemeinde).
Die Vergütung könnte auf Stundenbasis oder Monatspauschale erfolgen.
Nähere Auskünfte erhalten Sie in der Gemeindekanzlei Hainsfarth (Tel. 2270).

Zurück